Samen ernten selbst gemacht

In unseren Bibelgärten findet sich eine Vielzahl einjähriger und kurzlebiger Pflanzen, die wir immer wieder neu aus Saat ziehen müssen. Die beste und preiswerteste Methode ist es, die Samen von unseren eigenen Pflanzen abzunehmen. Damit sind wir sicher, dass das Saatgut frisch ist und somit gut keimfähig. Hierzu gibt es natürlich einiges zu beachten.

Weiterlesen …

Beratung für Bibelgärten

Beratung für Bibelgärten

Manchmal braucht man einen Tipp oder eine Einschätzung zu einer Sachlage: Wo kriege ich eine bestimmte Pflanze her? Wieviel Arbeit macht eigentlich ein Bibelgarten? Was muss ich an Kosten bedenken? Was sind gute Ideen zur Gestaltung?

Einige Bibelgarten-Erfahrene dürfen Sie außer mir um Rat anfragen:

  • Hermann Dunkler-Gronwald (Bibelgärten Horstedt, Harpstedt und Wagenfeld): Garten-Architektur -> info(at)architektur-gartenraum.de

  • Annette und Christian Lukesch (Bibelgarten Barth): Bibelpflanzen und Klosterpflanzen -> lukesch.barth(at)freenet.de

  • Margrit und Gottfried Scheffer (Bibelgarten Bad Sooden-Allendorf): Gartengestaltung -> mug.scheffer(at)t-online.de

  • Volker Struß (Botanischer Garten Hamburg): Bibelpflanzen und mediterrane Pflanzen -> fbga054(at)botanik.uni-hamburg.de

  • Joachim Weichert (Bibelgarten Markt Zeitlofs): Beschilderungen -> weichert.sterbfritz(at)online.de

Die Genannten werden Ihnen im Rahmen ihrer Möglichkeiten ehrenamtlich weiter helfen. Hermann Dunkler-Gronwald lebt von der Garten-Architektur und freut sich auch über einen Auftrag. 

Pflanzenportraits mit Pflegetipps

Mandelbaum in Schleswig

Die folgenden Pflanzenportraits stammen von Viola Chrzanowski aus dem Bibelgarten Holtrop in Ostfriesland und von Volker Struss vom Botanischen Garten Hamburg.


Wenn Sie Ergänzungen haben, werden diese gerne angenommen! Bitte schreiben Sie an info@bibelgarten.info

Bezüge zur Bibel und zur christlichen Symbolik

Christrose